ein Jahr gesammelte Erfahrung

ein Jahr gesammelte Erfahrung

Beitragvon halbbiker » Mo 29. Mär 2010, 11:36

Mein „ kleines“ Quad

Ostern 2010 ist es ein Jahr her, das ich eine SCM 170 Modell CFS 170 besitze und einiges an Erfahrung machen durfte. Leider waren einige böse Überraschungen dabei.
Gleich nach der ersten Ausfahrt musste ich feststellen, dass das Ding genau 60 km fuhr was sehr verwunderlich ist, denn es ist mit 76 km vom Hersteller angegeben.
Nach ca.1 Woche Ölaustritt aus dem hinteren Stossdämpfer das sich natürlich über die hintere Bremsscheibe ergoss und jeder kann sich die Bremswirkung vorstellen. Also Bremse zerlegen reinigen Klötze tauschen, zusammenbauen.
Ein paar Tage später Schleifgeräusche in der Variomatik, Ursache war die Mutter die eigentlich die Fliehkraftkupplung zusammenhalten sollte, sie wurde locker und hat sich nur deswegen nicht komplett gelöst weil sie am Gehäusedeckel einen Halt gefunden hatte.
Das nächste Projekt war die Beleuchtung, man will ja was sehen und gesehen werden .Bedauerlicherweise ist die Lichtmaschine nicht gerade ein Hochleistungskraftwerk und daher mussten bei den Zusatzstrahler die Originalbirnen raus und 20 Watt Halogenbirnen eingepasst werden. Hört sich nach nicht viel an ist aber eine respektable Lichtausbeute, das ganze wird mit einen Schalter auf Originallicht oder Zusatz umgeschaltet. Auch das Originalrücklicht musste fallen, da kamen Aufbaurücklichter vom Anhänger zum Einsatz. Es wirkt nicht nur optisch besser es ist auch der Sicherheit sehr dienlich.
Vor einer Woche die Krönung von allem, Getriebeschaden, bei einen der vielen Rädchen brach ein Zahn ab. Als wir das Getriebe zerlegten, mussten wir feststellen, dass das Hauptrad am Gehäuse innen schleift was sicherlich nicht sein soll.
Nun warte ich auf die Ersatzteile die ich hoffentlich bald bekomme damit ich wieder spaß beim Quadfahren habe. Natürlich sind noch einige Änderungen im Plan aber die werden erst nach der Getriebereparatur in angriff genommen.

Das alles konnte ich natürlich nicht alleine machen und danke 2 sehr guten Freunden die mir mit nützlichen Tipps , Schrauberqualitäten und Fachwissen zur Seite gestanden haben.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten 

ps : Echte Quadfahrer essen keinen Honig , sie kauen Bienen
halbbiker
 

Re: ein Jahr gesammelte Erfahrung

Beitragvon can am 800R » Mo 29. Mär 2010, 18:01

Hallo
Super Bericht über dein Quad.Wenn es wieder fahrbereit ist,schreibe über deine gelungene Reperatur.

can am 800R
Benutzeravatar
can am 800R
 
Beiträge: 559
Registriert: Do 17. Sep 2009, 09:12


Zurück zu SMC 170



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos
Ich stimme zu